Die Glocken wurden am 1. Mai 2016 geweiht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neuen Glocken!

Da sind sie! Die St. Michaelglocke und die Hl. Annaglocke.

 

 

 

Die neuen Glocken für die St. Michaelskapelle wurden gegossen.

Durch viele großzügige Spender wurde es möglich die geplanten zwei neuen Glocken für die St. Michaelskapelle in Auftrag zu geben und gießen zu lassen. Inzwischen wurde auch das erhoffte finanzielle Ziel erreicht und damit kann die sehr erfolgreiche Glocken-Sammelaktion beendet werden.  

Einen herzlichen Dank des Kapellenvereins an alle Spender !!

Als der Gusstermin von der Glockengießerei Grassmayr feststand, endete ein langer Zeitraum der Planungen und des Wartens. Zu diesem ganz besonderen Ereignis fuhr vergangene Woche eine Abordnung der Kapellenfreunde Michaeliburg nach Innsbruck. Nach einer Führung mit dem Seniorchef Christof Grassmayr durch das firmeneigene Glocken-Museum, ging es in die Gießerei. Dort wurde bereits die Glockenbronze erhitzt. Nach dem das Metall (22% Zinn und 78 % Kupfer) eine Temperatur von über 1100 °C erreicht hatte, konnte der Guss erfolgen. Zuerst sprach man das übliche gemeinsame Gebet und dann, jeweils mit einem kräftigen „in Gotts Nam“, wurde die flüssige Bronze in die entsprechenden Glockenformen geleitet. Zuerst erfolgte der Guss der „St. Michaelsglocke“ und anschließend wurde die „Hl. Annaglocke“ gegossen. Die neuen Glocken müssen jetzt noch einige Zeit auskühlen und erst dann werden sie aus den extra hergestellten Formen genommen. Nach einigen weiteren Arbeitsschritten sind die beiden Glocken der St. Michaelskapelle dann fertig und es erfolgt der Transport nach München. In der Pfarrkirche St. Augustinus sind sie dann für einige Zeit zu besichtigen (wofür wir Pfarrer Lukasz herzlich danken)

 

 

 

 

 

 Die Glockenweihe ist im Frühjahr 2016 geplant. Anschließend erfolgt die Montage im Turm. .....und dann wird es endlich soweit sein und die St. Michaelsglocke und die Hl. Annaglocke werden das erste Mal läuten. Wir freuen uns darauf ! 

 

 

 

Top